Christbaumsammelaktion der JU Kiefersfelden

Am 08. Januar organisierte und vollzog die Kieferer Parteijugend wieder ihre traditionelle Christbaumsammelaktion, bei der im ganzen Ortsgebiet die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt wurden. Gegen eine kleine Gebühr von einem Euro konnte man beim Christbaumkauf das gelbe Band zur Markierung des Baumes erwerben. Dabei kamen insgesamt 300 Euro zusammen, die wie jedes Jahr vollständig einem wohltätigen Zweck gestiftet werden. Besonderer Dank gilt 1. Bürgermeister Erwin Rinner sowie Andreas Nagele für das zur Verfügung stellen der benötigten Transportfahrzeuge.